Mittwoch, 20. März 2013

In eigener Sache


Im Zuge der studentischen Aktionen gegen die aufgezwungenen Sparmaßnahmen durch das Kultusministerium in Hannover veröffentlichen wir auch auf unserem Blog oder via Facebook Stellungnahmen, Texte oder Aufrufe. Um Irritationen zu vermeiden sind und werden diese Beiträge am Ende gekennzeichnet - denn wir als AStA sind nicht nur solidarisch mit den Aktionen und den sich engagierenden Studierenden, sondern natürlich auch selbst in unserem Studium betroffen. 
Nichts desto trotz, können wir uns aber eben nicht mit allen verwendeten Symboliken, Äußerungen oder Argumenten identifizieren.