Freitag, 9. August 2013

Alles Gute, Mr. President!



Liebe Studierende, 

nach drei Jahren Amtszeit kam auch für uns als AStA diese Ankündigung mehr als plötzlich, wenn auch vielleicht nicht unbedingt überraschend: 

Letzte Woche hat unser amtierender Präsident Hubertus von Amelunxen seinen Rücktritt zum 31. Oktober bekannt gegeben. Neben dem Wunsch nach der Betreuung von kuratorischen und wissenschaftlichen Projekten nennt die Pressemitteilung auch die überlastende verwalterische Aufgabe seines Amtes als Anlass zur Entscheidung. Aufgrund des Finanzdefizits wurden dem Präsidium weite Teile der Autonomie genommen und zusätzliche Kontrollmechanismen in den Verwaltungsablauf eingebaut. In den hochschuleigenen Konflikten hätten wir uns zwar ein wesentlich entschiedeneres Durchgreifen und effektivere Lösungsansätze des Präsidenten für die Ausrichtung der HBK gewünscht, betonen aber dennoch, dass die Ausführung seines Amtes verschiedene Schwierigkeiten mit sich brachte. Durch die bestehenden strukturellen Probleme der HBK und die neuen verwaltungstechnischen Schwierigkeiten, die unter anderem durch Streitigkeiten innerhalb der Verwaltungsorgane entstanden sind und eine effektive Lösung der Probleme oft schwierig gemacht haben, ist es wenig verwunderlich und auch nachvollziehbar, dass Herr v. Amelunxen dieses Amt als persönliche Belastung sieht. Wir wünschen ihm in Zukunft viel Erfolg für seine Projekte und folgenden Ämter und möchten uns herzlich für seine geleistete Arbeit bedanken. 

Alles Gute, Hubertus von Amelunxen. 

Was die HBK anbelangt, dürfen wir gespannt sein, wie es in der nächsten Zeit weitergeht. Bis ein neuer Präsident gefunden, gewählt und eingesetzt werden kann, wird es wohl möglich noch ein Jahr dauern. Wir wollen uns außerdem für ein Mitbestimmungsrecht der Studierenden bei dieser Wahl einsetzten. Generell werden aber durch den plötzlichen Rücktritt nun viele Fragen und Sondersituationen aufgeworfen, deren Ausmaße im Moment vielleicht auch noch gar nicht absehbar sind. Seid euch aber sicher, dass wir euch über jede Neuerung wie immer auf dem Laufenden halten werden. 

Beste Grüße und sonnige Restferien! 

<3, euer AStA 


PS: Hier könnt ihr die Pressemitteilung lesen: